Die Auswahl förderungswürdiger Projekte erfolgte stets durch eine Jury, zu der neben dem Wilhelmshavener Oberbürgermeister Andreas Wagner, Prof. Dr. Uwe Weithöner (Jade Hochschule), Wiebke Endres (Begabten- und Frühförderung), Wolf Kulawik (Paritätischer Wohlfahrtsverband Oldenburg-Ammerland) und Wendy Wardiana (Studentin) gehörten.

DAS waren DIE FÖRDERPROJEKTE 2017

AntragstellerBeschreibungFördersumme  

Lernort Technik und Natur 

Einstieg in die Robotik3.600 Euro

Schlüsselblume e.V.

Projektbezogene Präventionsarbeit in Kindergärten, Schulen und Sportvereinen3. 000 Euro

Ev. Familien-Bildungsstätte Friesland-Wilhelmshaven

Känguru: Sprachentwicklung und -förderung für kleine Kinder zusammen mit ihren Müttern nichtdeutscher Herkunft3.036 Euro

Grundschule Stadtmitte  

Lernen durch Spielen500 Euro

Jade-Boxring

Integrationsprojekt des Jade-Boxrings3.000 Euro

Kooperationsverbund Begabungen und Talente fördern

Akademie am Meer1.500 Euro

CHAKA - Chancen für Kinder im Alltag e.V. 

Zivilcourage/Ängste2.000 Euro

Volkshochschule Wilhelmshaven

Zukunftsperspektive für Jugendliche2.000 Euro

Ev. Kindertagesstätte Bant 1 

Die Welt trifft sich in unserer Kindertagesstätte1.500 Euro

Neues Gymnasium Wilhelmshaven

Musiktörn: Meer Musik mit Ensembles des NGW auf Wangerooge2.500 Euro

Freiwilligenagentur Wilhelmshaven

Hilfen für Helfende - Austausch, Unterstützung und Fortbildung für Ehrenamtliche1.500 Euro

TSR Olympia  

Jugendtrainingslager des Triathlonnachwuchses 2017 in Westerstede1.200 Euro